International
Health Forum

#23
Freitag, 9.November 2018

Impressionen und Eindrücke vom
22. International Health Forum

  • Das 22. International Health Forum

  • Prof. Dr. Michael Jacobides

  • Martin Glaab

  • Peter Ohnemus

  • Trevor Gore

  • Alex Hurd

  • Andreas Arntzen

Key Aspects

How can you create a personalized Approach in a World of Mobile and Digital Health?
How can you create a personalized Approach in a World of Mobile and Digital Health?
Das rechte Maß finden zwischen Nähe und Distanz
Health Scoring and Lifestyle Navigation and it´s inspiring Partnerships
Why Technology unlimited doesn´t fit all
Retail Health - Enabling Access to High Quality Care at lower Costs

Sprecher

Prof. Dr. Michael Jacobides

Professor Strategy and Entrepreneurship London Business School

Prof. Dr. Michael Jacobides führt den Lehrstuhl Sir Donald Golden Chair of Entrepreneurship & Innovation an der London Business School als Associate Professor für Strategie.

Derzeit arbeitet er außerdem als Visiting Research Professor an der New York University Stern und er hielt bereits Gastvorlesungen u.a. an der Harvard Business School, der Wharton University und der Singapore Management University. Der in London lebende Grieche gehört dem renommierten Global Advisory Council des World Economic Forums in Davos an. Seine Studien absolvierte der Wirtschaftswissenschafler in Athen, Cambridge und Stanford und seine Promotion erwarb er in Wharton. Das Spezialgebiet von Prof. Dr. Michael Jacobides liegt im Bereich Change Management und Strategie: Er forscht und arbeitet international an strategischen Neuorientierungen und innovativen Geschäftsmodellen in Firmen und Industriezweigen. Als weltweit gefragter strategischer Berater und Sprecher bei Global Playern und internationalen Konferenzen arbeitete Prof. Jacobides mit namhaften Unternehmen zusammen, z.B. mit Credit Suisse, EADS, Lufthansa, Mc Kinsey, Merck Serono und Roche.

Mehr

Dr. Johannes Eckert OSB

Abt der Benediktinerabtei St. Bonifaz in München und Andechs

Claudius Josef Eckert wurde 1969 in Mosbach/Baden geboren. Nach Abitur und Zivildienst in einem Krankenhaus studierte er katholische Theologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

1993 trat er in die Benediktinerabtei St. Bonifaz in München und Andechs ein. 1993 erwarb er Zusatzqualifikationen im Bereich Bildungsmanagement im Rahmen eines Praktikums bei der BMW AG in München. Seit 1995 begleitet er Exerzitien für Manager in Andechs und berät Unternehmen im Bereich Ethikmanagement. Im Jahr 2000 schrieb er seine Dissertation in Zusammenarbeit mit der BMW AG über das Thema „Dienen statt Herrschen. Unternehmenskultur und Ordensspiritualität: Begegnungen – Herausforderungen – Anregungen“. Nach der Priesterweihe arbeitete er als Seelsorger. Im Juli 2003 erfolgte seine Wahl und im Oktober seine Weihe zum Abt von St. Bonifaz in München und in Andechs. Am 10. Februar 2015 wurde Dr. Johannes Claudius Eckert OSB (Ordo Sancti Benedicti) für weitere zwölf Jahre als Abt wiedergewählt.

Mehr

Peter Ohnemus

President & CEO dacadoo ag, Zürich

Peter Ohnemus ist der Gründer und CEO der Firma dacadoo Health Score/dacadoo ag in Zürich (Schweiz) Die patentierte dacadoo Health Score & Lifestyle Navigation Platform wurde bereits für Lebensversicherungsunternehmen und global tätige Gesundheitsunternehmen lizenziert.

Peter Ohnemus war in den letzten 25 Jahren in zahlreiche Hightech- und Biotech-Investitionen und Börsengänge involviert . Mit seiner privaten Investment-Firma Network Capital Holding investiert Peter Ohnemus derzeit in Hightech- und Biotech-Start-ups. Vor der Gründung von dacadoo hatte Peter Ohnemus diverse Senior-Executive-Positionen inne; er wurde von Ernst & Young als Unternehmer des Jahres in der Schweiz ausgezeichnet. Peter Ohnemus ist ein weltweit gefragter Sprecher und Berater im Bereich Hightech und Healthcare. Er tritt bei weltweit renommierten Konferenzen als Redner auf, z.B. beim World Economic Forum, bei Google Tech Talks oder beim McKinsey’s Life Leaders CEO Forum. Während der letzten 10 Jahre war Peter Ohnemus Vorstandsmitglied u.a. bei der Rothschild Bank und der Tele Denmark in der Schweiz. Er lehrt an renommierten Universitäten die Themen Digitale Innovation und Unternehmertum, z.B. bei der HSG St. Gallen und der Bocconi-Universität in Indien.

Mehr

Trevor Gore

Director Maestro Consulting, London

Als Global Healthcare Training Manager bei RB (früher Reckitt Benckiser) arbeitete Trevor Gore mehr als 20 Jahre in zahlreichen Apotheken als Trainer.

Im Jahr 2011 wurde er für seine Dienste als Weiterbildungstrainer in Apotheken mit der Ehrenmitgliedschaft der Royal Pharmaceutical Society von Großbritannien ausgezeichnet. Nach seinem Studienabschluss als Bachelor of Science mit Auszeichnung im Fach Verhaltenspsychologie konzentrierte Trevor Gore seinen Einsatz auf das Training in Apotheken. Er lieferte den Apotheken Trainings in diversen Bereichen von der Registrierung bis zu Soft Skills wie zum Beispiel Kommunikation, Change Management, Motivation und Psychologie des Kunden. Im Februar 2016 wurde Trevor Gore beim SMaRT-Award mit dem Lifetime Achievement Award für seinen außergewöhnlichen Beitrag für die OTC-Industrie ausgezeichnet. Seit der Gründung seiner Firma Maestro Consulting arbeitet Trevor Gore für global tätige Healthcare-Unternehmen, Einzelhandelsunternehmen in Großbritannien und für internationale Apotheken-Körperschaften. Als Mitglied des Komitees der RPS – Renal Pathology Society ist es die Aufgabe von Trevor Gore, den internationalen FIP- Jahreskongress für Apotheker in Glasgow im Jahr 2018 zu organisieren.

Mehr

Alex Hurd

Senior Director, Health & Wellness Transformation, Walmart, Bentonville, USA

Alex Hurd ist Senior Director Health & Wellness Transformation bei Walmart, dem international tätigen US-amerikanischen Einzelhandelskonzern und er führt den Geschäftsbereich Business Development für Walmart´s U.S. Health & Wellness Division.

Sein Team focussiert sich darauf, Walmart´s breites Sortiment an Health-und-Wellness - Produkten und Services zu nutzen, um Lösungen zur Reduktion der Kosten im Gesundheitswesen anzubieten.

Alex Hurd hat einen Bachelorabschluss von der Universität in Florida und einen MBA-Abschluss der Kellogg School of Management & Hong Kong University of Science and Technology.

Alex Hurd spricht fließend deutsch, spanisch, italienisch, französisch und englisch. Er ist Absolvent des Fulbright-Programmes, eines der prestigeträchtigsten Stipendienprogramme der Welt; und er ist Empfänger der „Cambodia´s Sahametrei - Ehrenmedaille“, diese gilt als höchste Auszeichnung des Landes Kambodscha für Ausländer.

Mehr

Impressionen

  • Ganz herzlichen Dank für diese sehr gelungene Veranstaltung! Ich bin mit zahlreichen Denkanstößen abgereist und würde mich freuen, wieder einmal dabei sein zu dürfen.

    Dr. Thomas Höppner
    Geschäftsführer G.Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG

  • Die Veranstaltung war perfekt organisiert. Die Vorträge waren für mich inspirierend. Aus jedem Vortrag nehme ich etwas mit.

    Jürgen Baden
    Leiter Gesundheitswesen Bauerfeind AG

  • Gratulation zum schon 20. erfolgreichen IHF. Gleichzeitig gratuliere ich Ihnen und Ihrem Team zu dieser großartigen Anzahl von hochklassigen Veranstaltungen! Es war für mich wieder ein sehr wertvoller Tag bei Ihnen im Haus, an dem ich viel mitnehmen konnte.

    Dr. Oliver Sensch
    Geschäftsführer Harras-Pharma Curarina Arzneimittel GmbH

  • Eine stilvolle und inhaltlich hochrelevante, spannende und wertvolle Veranstaltung. Der Content ist hochgradig relevant für die OTC-Industrie, Kompliment für den Mix und Aufbau. Ich möchte mich ganz herzlich bedanken.

    Carsten Dietrich
    Corporate Director Marketing RX-to-OTC-Switches, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG

  • Danke für Ihre Einladung und für die "visionäre" Programmgestaltung! Die Qualität Ihrer Speaker war Klasse!

    Metin Ergül
    Geschäftsführer Werbe- und Vertriebsgesellschaft Deutscher Apotheker

  • Vielen Dank, dass ich an Ihrem International Health Forum teilnehmen durfte. Vorträge, Referenten und Veranstaltungsrahmen waren absolut hochkarätig und ich habe sowohl für mich persönlich als auch für meine Funktion bei Bayer sehr viele Anregungen mitnehmen können!

    Kai Siedentopf
    Trade Marketing Manager Bayer Vital GmbH, Consumer Care

  • Herzlichen Dank für Ihre Einladung. Sie haben es erneut geschafft, ein hochaktuelles Thema für unsere Branche praxisrelevant zu vermitteln und Gedankenimpulse zu erzeugen!

    Donate Schreiner
    geschäftsführende Gesellschafterin Circle Comm GmbH Agentur für Gesundheitskommunikation

  • Insgesamt Klasse gemacht. Es ist sicherlich sehr schwer, immer wieder neue Themen zu finden. Für mich persönlich ist das die derzeit beste Veranstaltung dieser Art! Nochmals herzlichen Dank für die Einladung zu der wie immer gelungenen Veranstaltung. Sie führen da wirklich gut durch die Agenda - erneut Hut ab.

    Dr. Jürgen Kreimeyer
    Geschäftsführer Marketing und Vertrieb MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG

  • Die Veranstaltung war eine tolle Erfahrung, ein echtes Highlight. Sie wird mein Leben beeinflussen. Ich habe viele Dinge über Frauen als Kundinnen gelernt.

    Rolf Zimmermann
    Leiter Key Account Management Trade Channel/Großhandel Novartis Pharma

  • 2 Top-Referenten, das Beste vom Besten. Ihre Vortragsreihe ist "Champions League Niveau". Wer nicht anwesend ist, verpasst etwas. Herzlichen Glückwunsch und Danke für die Einladung. Ich komme wieder!

    Jörg Wieczorek
    Geschäftsführer Hermes GmbH

  • Diese Veranstaltungsserie ist die beste im Markt. Wer hier nicht dabei ist, ist nicht up to date! So macht man das!

    Florian Bernsdorf
    Geschäftsführer Serviceplan Health & Life GmbH & Co. KG

  • Ein solcher Tag mit einer Reihe hochkarätiger Vorträge gibt frische Impulse und sensibilisiert für die Herausforderung von morgen.

    Matthias Haack
    geschäftsführender Gesellschafter WEFRA Werbeagentur GWA

Ein Spannungsfeld von Innen und Außen schaffen - das war die Grundidee des Verlegers Rolf Becker. Jetzt wurde diese Vision Realität: „Irenensaal“- so heißt der neue, ganz besondere Veranstaltungsort beim Wort & Bild-Verlag, ein großzügiger Raum mit ausgesuchter Ausstattung, einer exzellenten Akustik und mit einem einzigartigen Blick auf den Skulpturenpark und in das Isartal.

In diesem Saal werden herausragende Persönlichkeiten den Blick der Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien und der Münchner Bürger in einer unverwechselbaren Weise öffnen: für zukünftige Strategien im Healthcare-Markt, für anregende Konzerte und für wertvolle persönliche Einsichten.

Location

Wolfratshauser Str. 11
82065 Baierbrunn
bei München

Anfahrtsplan mit GoogleMaps